Kompass Nachhaltigkeit

Öffentliche Beschaffung

Brandenburg

Hier finden Sie Praxisbeispiele, Textbausteine und Kriterien für das von Ihnen zu beschaffende Produkt, angepasst an die gesetzlichen Rahmenbedingungen in Ihrem Bundesland.

Für folgende Produkte oder Serviceleistungen gibt es derzeit Praxisbeispiele:

Kostenfreie Rechtsberatung für Kommunen

Das Vergaberecht bietet viele Möglichkeiten, soziale und ökologische Kriterien in Ausschreibungen zu integrieren. Doch wer dies zum ersten Mal tut, steht vor vielen Fragen. Daher bietet die SKEW Kommunen an, Vergabeunterlagen vor Veröffentlichung der Ausschreibung auf die rechtskonforme Einbindung nachhaltiger Kriterien, insbesondere sozialer Vergabekriterien von Fachjuristen prüfen zu lassen.

Mehr erfahren...

Netzwerktreffen Faire Beschaffung 2018

Das diesjährige Netzwerktreffen findet am 6.-7.11.2018 in Hannover statt. Die Anmeldung ist kostenfrei und ab sofort bis 4. Oktober möglich. Das 2007 von der Servicestelle Kommunen in der Einen Welt (SKEW) gegründete Netzwerk bringt aktuell über 190 Mitglieder aus Kommunen, Zivilgesellschaft, Wissenschaft und anderen Bereichen zusammen.

Mehr erfahren...

Welche Rahmenbedingungen können Sie in Ihrem Bundesland nutzen ?

Erfahren Sie, inwieweit Sie nach den Gesetzen in Brandenburg soziale und ökologische Kriterien in Vergaben einbinden können. Welche Stadtratsbeschlüsse, Dienstanweisungen und Richtlinien gibt es in Kommunen in Brandenburg? Hier können Sie sich informieren. 

Mit freundlicher Genehmigung der Kompetenzstelle für Nachhaltige Beschaffung

Sie suchen Veranstaltungsangebote zu nachhaltigem Beschaffungswesen?