Kompass Nachhaltigkeit

Öffentliche Beschaffung

Softball-Bälle

CPV-Code
37452900-0

Beispiele aus der Beschaffungspraxis

Hier finden Sie erfolgreiche kommunale Umsetzungsbeispiele, die danach ausgewählt wurden, unterschiedlichste Bedarfsgegenstände und Ausgangssituationen widerzuspiegeln. Nachhaltigkeitskriterien werden auf verschiedene Weise (z.B. verpflichtend / optional, Ort in den Vergabeunterlagen) und in unterschiedlichem Umfang eingefordert, diese Auswahl soll Ihnen verschiedene Umsetzungswege aufzeigen.

Nur von Kommunen freigegebene Beispiele können wir hier veröffentlichen, daher bitten wir Sie um Mithilfe bei der Erweiterung dieses Angebots, indem Sie Ihre erfolgreichen Verfahren über dieses Formular an uns einreichen. Vielen Dank dafür!

Wir möchten Sie darauf aufmerksam machen, dass es sich bei den folgenden Seiteninhalten um Beispiele handelt, wie unterschiedliche Kommunen erfolgreich nachhaltig beschafft haben, nicht um juristisch geprüfte Musterunterlagen. Wir bemühen uns um möglichst große Aktualität und erarbeiten die Zusammenfassungen nach bestem Wissen gemeinsam mit den Kommunen. Dennoch können wir eine rechtssichere Übertragung auf Ihre individuelle Beschaffung nicht garantieren, jede Kommune und Vergabestelle ist selbst verantwortlich die rechtssichere Umsetzung ihrer Vergaben.

  • Stuttgart - Rahmenvertrag für Sportkleingeräte inkl. Bällen (2021)

    Die Landeshauptstadt Stuttgart hat 2021 in einem offenen EU-Verfahren Sportkleingeräte inkl. Bällen ausgeschrieben.

    Die Ausschreibung erfolgt i.d.R. im Abstand von 4 Jahren. Mit der Ausschreibung wird der Bedarf an Sportkleingeräten für ca. 160 Schulen gedeckt.

    Die fachliche und inhaltliche Vorbereitung der Ausschreibungsunterlagen liegt beim Amt für Sport und Bewegung. Die Ausschreibungsverfahren werden anschließend über eine zentrale Vergabestelle abgewickelt.

    Bei der Beschaffung von Sportkleingeräten inkl. Bällen verlangt die Landeshauptstadt Stuttgart von den Bietern, dass die Herstellung der angebotenen Produkte unter Einhaltung der Kernarbeitsnormen der ILO (Übereinkommen Nr. 29, Nr. 87, Nr. 98, Nr. 100, Nr. 105, Nr. 111, Nr. 138 und Nr. 182) erfolgt. Die Anbieter müssen dies wie folgt nachweisen:

    • Vorlage einer Zertifizierung der Produkte mit dem Gütezeichen Fairtrade, WFTO-Mitgliedschaft oder einem gleichwertigen Gütezeichen oder
    • Vorlage von geeigneten Nachweisen, aus denen hervorgeht, dass die in der Klausel für die Auftragsdurchführung genannten Bedingungen bei der Herstellung eingehalten werden (z. B. Auditierung des Herstellungsbetriebs nach dem internationalen Sozialstandards S8000) oder
    • Abgabe einer Eigenerklärung (soweit kein Zertifikat oder keine Bescheinigung vorliegt) zur Beachtung der Grundprinzipien und Kernarbeitsnormen der ILO, die bei Vertragsausführung Bestandteil des Liefervertrages wird.

    Bietererklärung Beachtung der ILO Kernarbeitsnormen

    Darüber hinaus dürfen beschaffte Sportbälle keine Chrom-VI-Verbindungen enthalten. Die Blasen der Sportbälle müssen PVC-frei sein.

    Darüber hinaus werden, am Beispiel für das Los der Fußbälle, verschiedene Qualitäts- und Nachhaltigkeitsmerkmal positiv bewertet:

    Sportfunktionalitätmax. 50 Punkte
    z.B. Spiel-/Flugeigenschaft, Rollverhalten etc. 
    Qualitätmax. 25 Punkte
    z.B. Verarbeitung, Ausgasung, Druckverlust etc. 
    Öko-soziale Kriterienmax. 15 Punkte
    Material der Blasehalogenfreier Kunststoff (0 Punkte)
     konventioneller Naturkautschuk (4 Punkte)
     Naturkautschuk aus nachhaltiger Forstwirtschaft (FSC oder gleichwertig) (7,5 Punkte)
    Zertifizierung mit Fairtrade, WFTO-Mitgliedschaft oder gleichwertignein (0 Punkte)
     ja (0,75 Punkte)
    Designmax. 10 Punkte

    Maximal konnten 100 Punkte erreicht werden.

    Im Los der Softbälle wurde eine STANDARD 100 by OEKO-TEX-Zertifizierung analog zum oben dargestellten Beispiel gefordert.

    Bei allen Fußbällen, Volleybällen und Softbällen konnten Produkte bezuschlagt werden, die den ökofair und sozialen Kriterien entsprechen. Der Nachweis wurde im Rahmen einer Bemusterung verifiziert.

    Bei den Handbällen erhielt ein Produkt den Zuschlag, das nicht Fairtrade-zertifiziert war, sich allerdings aufgrund von anderen Qualitäts- und Preismerkmalen durchsetzte.


    Einwohnerzahl Stuttgart: 753.000

    Kontakt:

    Lea Todtenhaupt
    Ökofair soziale Beschaffung
    Phone: 0711-216-89069
    Mail: poststelle.nachhaltige-Beschaffung@stuttgart.de


Wer kennt sich mit diesem Produkt besonders gut aus?

Frank BraunFrank Braun Bluepingu e.V.
Ansprechperson für: Sportgeräte
Phone 0049 171 499 32 72
Mail frank@Bluepingu.de
Leonie BröchelerLeonie Bröcheler WEED e.V. – World Economy, Ecology & Development
Ansprechperson für: Sportgeräte
Phone 0049 30 - 275 96644
Mail leonie.broecheler@weed-online.org

Gibt es Anbieter für dieses Produkt, die Ihre Ansprüche an Nachhaltigkeitsstandards erfüllen können?

Gleichen Sie ab, welche Gütezeichen Ihre Ausschreibungskriterien nachweisen und sehen Sie nach, ob es ausreichend Anbieter gibt, die diese erfüllen. Die zugrunde liegenden Kriterien im sozialen und ökologischen Bereich können von Gütezeichen zu Gütezeichen sehr unterschiedlich sein. Nutzen Sie für den Abgleich den Gütezeichenfinder im Kompass Nachhaltigkeit – dieses Angebot befinden sich jedoch aktuell noch im Aufbau und ist daher noch nicht für alle Produktgruppen verfügbar. Beachten Sie, dass Sie bezüglich der Details Ihres spezifischen Vergabeverfahrens vor Veröffentlichung der Ausschreibung nicht mit möglichen Anbietern in Kontakt treten sollten. Dennoch sollten Sie sich allgemein informieren, ob Ihre Anforderungen erfüllt werden können.

Die untenstehende Auflistung von Unternehmenist keine vollständige Übersicht, sie dient nur für einen ersten Überblick und beruht auf Angaben der Unternehmen. Bitte prüfen Sie selbst, ob das Unternehmen das Produkt in der von Ihnen gewünschten Ausführung aktuell auch mit einem von Ihnen akzeptierten Gütezeichen anbieten kann.

Firma
Ansprechpartner
Gütezeichen für dieses Produkt
Keine Anbieter gefunden.

Sie möchten als Unternehmen auf dieser Liste erscheinen? Nutzen Sie unser Formular zur Eintragung und wir prüfen, ob wir Sie aufnehmen können..

Wie integriere ich Nachhaltigkeit in meinen Beschaffungsprozess?

Nachhaltige Beschaffung kann Ihnen helfen, Ihren Einkauf kostensparend, lösungsorientiert und energie- sowie ressourceneffizient zu gestalten.

MEHR ERFAHREN

Wie funktionieren Nachhaltigkeitsstandards?

Nachhaltigkeitsstandards legen soziale und ökologische Praktiken fest, die über gesetzliche Mindestanforderungen hinausgehen.

MEHR ERFAHREN