Kompass Nachhaltigkeit

Öffentliche Beschaffung

Reißnägel

CPV-Code
30197130-6

Leistungsbeschreibung in der Praxis

In den folgenden Angaben werden soziale und ökologische Kriterien vorgeschlagen, die Sie in Ihre Vergabeunterlagen aufnehmen können. Es wird angegeben, wie Sie diese Kriterien einsetzen können. Dabei wurden die rechtlichen Rahmenbedingungen Ihres Bundeslandes berücksichtigt. Es werden nur Kriterien genannt, zu denen uns Anbieter bekannt sind, die diese erfüllen können.

Wir möchten Sie darauf aufmerksam machen, dass es sich bei diesen Angaben um Hinweise handelt, wie Sie einen nachhaltigen Beschaffungsprozess ausrichten können. Wir bemühen uns um möglichst große Aktualität und erstellen die Angaben nach bestem Wissen. Dennoch sind die die Angaben verwendenden kommunalen Stellen selbst verantwortlich für eine rechtssichere Vergabe.

  • Welche Kriterien kann ich in Sachsen-Anhalt für dieses Produkt setzen?

    • Ökologische Kriterien

      Aktuell liegt uns noch kein Textbaustein vor. Sie können sich jedoch unter Rahmenbedingungenüber die Formulierungen im Landesgesetz informieren.

  • Welche Kriterien haben Kommunen in Sachsen-Anhalt bereits verwendet?

    • Magdeburg

      Magdeburg

      Um die Berücksichtigung sozialer und ökologischer Kriterien in der kommunalen Beschaffung der Landeshauptstadt Magdeburg zu vereinfachen, wurde ein Kriterienkatalog zur Beschaffung von Gebrauchs- und Verbrauchsgütern für den Bürobereich erarbeitet.

      Im Vorfeld wurden alle Ämter und Fachbereiche, einschließlich der Eigenbetriebe in die Erarbeitung mit einbezogen.

      Zur besseren Handhabbarkeit des Kriterienkatalogs wurden die Gebrauchs- und Verbrauchsgüter in verschiedene Kategorien unterteilt. In der Kategorie 1 Büromaterial werden ökologische Kriterien u.a. für folgende Produkte festgesetzt: Faserschreiber, Heftklammern und Heftzwecken, Klebstifte, Locher und Hefter, Papier-Klebstoffe und Textmarker.

      Einwohnerzahl Magdeburg gerundet: 230.000
      Ansprechpartnerin für Rückfragen zu Magdeburg:
      Claudia Fricke
      E-Mail: fricke@ua.magdeburg.de
      Telefon: 0391-540 2600

Wer kennt sich mit diesem Produkt besonders gut aus?

Leider haben wir noch keine Expertinnen und Experten für Sie gefunden.

Vielleicht können wir Ihnen weiterhelfen? Dann melden Sie sich bei uns.

Leider liegt uns noch keine ausreichende Anzahl an Anbietern für dieses Produkt vor.

Ihre Firma bietet Produkte mit nachhaltigen Gütezeichen an? Dann wenden Sie sich bitte an uns.

Wie integriere ich Nachhaltigkeit in meinen Beschaffungsprozess?

Nachhaltige Beschaffung kann Ihnen helfen, Ihren Einkauf kostensparend, lösungsorientiert und energie- sowie ressourceneffizient zu gestalten.

Wie funktionieren Nachhaltigkeitsstandards?

Nachhaltigkeitsstandards legen soziale und ökologische Praktiken fest, die über gesetzliche Mindestanforderungen hinausgehen.